Boh oder Sunn-Hof Amarok's BelAmi

 Hallo. Hier ist Boh.  Ich bin eine zweijährige Borderdame in der wunderschönen Farbe : slate merle.


Da ist es doch verwunderlich, dass der erste Satz, den ich von meinem Frauchen (damals nannte ich sie noch liebevoll: unsensibler Trampel ohne jeglichen Geschmack für Schönheit) gehört habe, war:" Egal, mir ist der Charakter wichtiger, dann nehme ich eben die Hässliche!" 

Öhm,  Hallo??? Ok, ich war damals mehr breit als hoch, hatte eine rosa Schweinchennase, und sah insgesamt eher aus wie ein Waschbär als ein edler Border Collie, mit top Abstammung. Aber das kann man doch bitte mit mehr Feingefühl sagen. 

Die Kids und der Mann waren hingegen cool, hatten so einen verliebten Blick und wollten nur spielen und knuddeln. 

Als der Tag der Tage gekommen war, tapste ich nichtsahnend auf die Horde Menschen zu um wieder etwas zu zocken. Doch plötzlich musste ich mich in ein Auto setzen und.....wir fuhren weg. Weg von Mama und weg von meiner Schwester (meine anderen Geschwister waren auf wundersame Weise die letzten Tage schon abhanden gekommen, was jetzt kein großes Problem für mich darstellte....gab es doch weniger Stress am Buffet).

Am Zielort sah ich mich mal um und war positiv überrascht.  Ein Schloss mit Schlossgarten ganz für mich alleine. Tja eine Prinzessin verdient sich das auch! 

Und da wappelte doch tatsächlich so ein nichts sagendes etwas von Hund daher, kleiner als ich, mit gelangweilten Blick. 

Und über mich sagen, ich sei hässlich!!!

Gut, Kollegin. Ich weiss nicht wer du bist, aber scheinbar mein Personal,  oder Spielzeug to go. Eins ist klar: ich Chef- du nix!!!

Es stellte sich heraus dass die Miniaturdame Sunny hieß, und "Not amused" war, dass sie sich das Haus nun mit mir teilen musst. Sie war allerdings auch etwas dümmlich. Die hatte ich schon vom Tag eins in der Tasche 😎



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das Übel am anderen Ende der Leine...

Läufigkeit ist keine Krankheit

Agility für geistig Umnachtete